This site uses cookies and other tracking technologies to make possible your usage of the website, assist with navigation and your ability to provide feedback, analyse your use of our products and services, assist with our promotional and marketing efforts, and provide better user experience.

By using the website, you agree to our Datenschutzerklärung

Accept and continue

Report a bug

Cancel
3668
SEO Lesezeit 8 Minuten 1 April 2019

Serpstat-Studie: Typische SEO-Fehler auf der Website, die du vermeiden solltest

zuletzt im April 2019 aktualisiert
Infografik: Typische SEO-Fehler auf der Website, die du vermeiden solltest

Olena Khodos
Redakteurin bei Serpstat
Wenn du ein SEO bist, kann ich sicher sagen, dass du mindestens ein mal pro Monat auf den Artikel zum Thema SEO-Fehler stößt. Nichts Neues, oder? Was ist, wenn ich sagen werde, dass dieser Beitrag ungewöhnlich ist?
Um nicht tausendmal die Listen der gängigsten SEO-Fehler zu wiederholen, präsentiere ich Ergebnisse unserer Studie, die auf den tatsächlichen Angaben basiert.

Welche SEO-Fehler treten am häufigsten auf? Um diese Frage zu beantworten, analysiert die Serpstat-Redaktion jedes Jahr die Ergebnisse der Website-Prüfungen, die unsere Nutzer durchgeführt haben. Die Ergebnisse der 2018er-Studie der häufigsten SEO-Probleme, findest du in den Grafiken unten.
Bekomme einen schnellen Überblick und spare deine Zeit

Möchtest du persönliche Produktdemonstration, die Testversion oder erfolgreiche Use-Cases bekommen? Sende eine Demo-Anfrage und unser Support-Team kontaktiert dich ;)

Serpstat-Studie: Die typischen SEO-Fehler

Ergebnisse der Studie

Innerhalb des Jahres wurden mithilfe des Audit-Tools von Serpstat 204 Tsd. Prüfungen durchgeführt und 223 Mio. Seiten der Nutzer geprüft. Wir haben diese Daten analysiert und präsentieren die häufigsten SEO-Fehler, die auf den geprüften Websites gefunden wurden.

Wie aus der im Diagramm dargestellten Situation ersichtlich ist, hatten die meisten Websites, die mit Serpstat geprüft wurden, Meta-Tag-, Markup- und Link-verwandte Probleme. Zu den häufigsten gehören auch Überschriften-, HTTPS-Zertifikat- und Redirects- verwandte Schwächen.

Den niedrigsten Anteil haben die Probleme gezeigt, die in hreflang-, Multimedia- und Inhalte-, Indexierung-, HTTP-Statusсodes, AMP- und Ladezeitbereichen auftreten.

Länderspezifische Besonderheiten

Um regionale Besonderheiten darzustellen, habe ich einige länderspezifische Domains analysiert, die die Ergebnisse zu präzisieren helfen. So zeigt Forschung, dass mehr als 70 % aller Fehler auf Websites, die zu .de-Domains gehören, bei Meta-Tags, Indexierung, Markups und Überschriften liegen.

Genau diese Fehler sind auch die häufigsten bei .at-Websites. Trotzdem gibt es auch Unterschiede: die Indexierung ist die häufigste Schwachstelle der meisten österreichischen Websites, die eine entsprechende Top-Level-Domain haben. Was .eu-Domains angeht, sind ihre Achillesferse die Meta-Tags.

Natürlich verfügen nicht alle geprüften Websites im deutschsprachigen Raum über diese Domains. Wenn du Informationen zu anderen Domains brauchst, wirf einen Blick auf das 1. Diagramm, das die allgemeine Statistik präsentiert.

Die häufigsten Fehler und Schwächen und wie du damit umgehen kannst

Meta-Tags

Obwohl den Nutzern die Meta-Tags nicht sichtbar sind, spielen sie eine wichtige Rolle, da sie der Suchmaschine mitteilen, worum es auf der Seite geht. Außerdem nehmen diese Elemente an der Snippetserstellung teil.

Meta-Tags-Fehler beeinträchtigen das Ranking deiner Website und verschandeln das Aussehen der Website in Suchergebnissen, was zur Verschlechterung der User-Signale führt. Wie die Ergebnisse der Studie zeigen, solltest du in erster Linie Titellänge und Anwesenheit von Description prüfen:

Links, Markups und Überschriften

Die Suchmaschinen bewerten Linkprofile sehr sorgfältig, aus diesem Grund beeinflussen Qualität und Anzahl externer Links wesentlich die Positionen deiner Website.

Trotzdem solltest du auch interne Linkfaktoren nicht vergessen: nofollow-Attribute und URL-Optimierung. Auf dem Diagramm findest du auch Fehler und Schwächen, die mit Markups und Überschriften verbunden sind. Markups und Überschriften umfassen Attribute, die der Markierung und der Strukturierung der Daten dienen. Sie helfen den Suchmaschinen und Netzwerken deine Website richtig darstellen.

Zu den häufigsten Schwachstellen in Bezug auf Links, Markups und Überschriften gehören nofollow-Attribute für externe Links, fehlendes Twitter Card-Markup und H1, der den Title-Tag doppelt:

HTTPS-Zertifikat

Ein HTTPS-Zertifikat gewährleistet eine sichere Verbindung mit der Website und dem Browser. Dieser Aspekt gehört auch zu den wichtigen Rankingfaktoren. Besondere Aufmerksamkeit bezüglich des HTTPS-Zertifikats erfordern Websites, die personenbezogenen Daten verwenden. Das häufigste Problem, das mit dem HTTPS-Zertifikat verbunden ist, ist die Verweisung von HTTPS- auf HTTP-Websites:

Multimedia, Redirects und hreflang-Attribute

Multimedia-Elemente sind für die Optimierung auch sehr wichtig. Obwohl sie keinen direkten Einfluss auf das Ranking haben, können sie schlechte User-Signale und Indexierungsfehler verursachen. Außerdem beeinflussen Bilder auch die Ladezeit der Website. Das Diagramm stellt die gängigsten Redirects-, hreflang-Attribute- und Multimedia-Fehler dar.

Redirects leiten Benutzer von der angeforderten URL zu einer anderen weiter. Untersuche unsere statistischen Daten, um zu erfahren, welche Probleme du mit Weiterleitungen vermeiden solltest.

Wenn deine Website über eine mehrsprachige Oberfläche verfügt und du gleiche Inhalte auf mehreren Sprachen bietest, ist es wichtig das hreflang-Attribut anzuwenden. So kann die Suchmaschine verstehen, welche Version für Nutzer bevorzugt ist.

Indexierung

Während der Indexierung bekommt die Suchmaschine eine Vorstellung davon, welche Informationen die Website enthält. Wenn die Website von der Indexierung gesperrt ist, können Nutzer sie einfach nicht finden. Einige der unten dargestellten Aspekten sind Schwachstellen, die öfters Fehler in sich bergen.

Canonical-Tags, die auf eine andere Seite verweisen, nicht indexierte Seite (noindex) und Iframe-Tags sind die Schwachstellen der Website, die öfters Fehler verursachen.

HTTP-Statusсodes, AMP und Inhalte

HTTP-Statuscodes sind die Antworten, die der Server auf Anfrage der Nutzer liefert. Fehlercodes sind ernsthafte Probleme, die das Ranking der Website negativ beeinflussen.

AMP (Accelerated Mobile Pages) sind beschleunigte Mobilseiten, die für mobile Endgeräte optimiert sind. Es ist empfehlenswert, AMP-Technologien für die Verbesserung der Ladezeit anzuwenden.

Minderwertige, generierte Inhalte gehören zu den häufigsten Gründen der Verschlechterung von Rankingpositionen. Berücksichtige diese Aspekte bei der Optimierung, um die häufigsten Fehler zu vermeiden.

Zu den häufigsten Problemen dieser Gruppen gehören 404-Fehlercodes, fehlende AMP-Technologien und Verwendung von generierten Inhalten.

Ladezeit

Wenn deine Website ewig lädt, beeinträchtigt dies die Benutzerfreundlichkeit und vergeudet das Crawling-Budget. Die meisten gängigen Probleme in Bezug auf die Ladezeit der Website sind mit der Verwendung der Browser-Cache, Bild-, JavaScript- und CSS-Optimierung verbunden.

Wie findest und korrigierst du SEO-Fehler mit Serpstat?

Der einfachste Weg alle oben genannten Fehler finden, ist ein Projekt bei Serpstat-Audit zu starten und die Website (oder eine einzelne Seite) auf Schwachstellen zu prüfen. Das Modul untersucht 20 Seiten pro Sekunde und findet mehr als 50 Aspekte, die potenzielle Schwierigkeiten in sich bergen. Wie erstellst du ein Audit-Projekt bei Serpstat?
Im Bericht findest du Fehler, die nach Wichtigkeit und Kategorien geordnet sind. Die Liste der Seiten, auf denen ein entsprechendes Problem gefunden wurde, erleichtert auch die Alltagsroutine jedes SEO.

Außerdem werden von Serpstat Empfehlungen angeboten, die zur Behebung des bestimmten Problems beitragen. Diese Schwachstellen sind keine Fehler im eigentlichen Sinne ("Informationen"), sie werden nur zur Kenntnisnahme angezeigt, damit du entsprechende Seiten beachtest.

Zusammenfassung

Obwohl die Fehler, die zur Verschlechterung des Rankings deiner Website führen, sehr vielfältig sind, hast du Chance, sie auf einmal zu finden. Berücksichtige diese Bereiche, die am häufigsten die Schwachstellen der Websites sind:

  • Meta-Tags
  • Markups
  • Links
  • Überschriften
  • HTTPS-Zertifikat
  • Redirects
  • hreflang-Attribut
  • Multimedia
  • Indexierung
  • HTTP-Statusсodes
  • AMP
  • Ladezeit
  • Inhalte.
Hoffentlich ist dir dabei diese Informationen hilfreich. Untersuche die Ergebnisse unserer SEO-Studie und fülle Lücken deiner Website bezüglich Suchmaschinenoptimierung! :)

Erfahre, wie du Serpstat mit bestmöglicher Effizienz verwendest

Möchtest du persönliche Produktdemonstration, die Testversion oder erfolgreiche Use-Cases bekommen?

Sende eine Anfrage und unser Support-Team kontaktiert dich ;)

Rate the article on a five-point scale

The article has already been rated by 10 people on average 4 out of 5
Hast du einen Fehler gefunden? Markiere diesen und betätige Ctrl + Enter, um es uns mitzuteilen

Empfehlungen

Abonniere den Newsletter von Serpstat
Bleibe auf dem Laufenden mit aktuellsten Nachrichten, Beiträgen und Updates

Поделитесь статьей с вашими друзьями

Einloggen Registrieren

Вы исчерпали лимит запросов.

Or email
Забыли пароль?
Or email
Back To Login

Don’t worry! Just fill in your email and we’ll send over your password.

Are you sure?

Awesome!

To complete your registration you need to enter your phone number

Back

We sent confirmation code to your phone number

Your phone Resend code queriesLeft

smthWentWrong

contactSupport
telegramVerification telegramBotLink
Choose the project to view data on it

Persönliche Produktdemonstration

Serpstat hilft dir, noch mehr Zeit zu sparen! Bitte fülle das Formular vollständig aus — du wirst schnellstmöglich von einem unserer Produktspezialisten kontaktiert.

Persönliche Demonstration umfasst den Testzeitraum des Services, umfangreiche Anleitungen und Webinare, individuelle Beratung von Serpstat-Experten. Wir machen alles, damit du mit Serpstat zurechtkommst.

Name
Email
Telefonnummer
Wir freuen uns auf deine Kommentare

Upgrade your plan

Export is not available for your account. Please upgrade to Plan A or higher to get access to the tool. Learn more.

Sign Up Free

Спасибо, мы с вами свяжемся в ближайшее время

Invite
Просмотр Редактирование

E-mail
Message
Optional
E-mail
Message
Optional

У вас закончились лимиты

Вы достигли лимита на количество созданных проектов и больше не можете создавать новые проекты. Увеличьте лимиты или удалите существующие проекты.

Я хочу больше лимитов

Christmas is a time for miracles.

You are almost on the finish line of our Christmas quest. The last brick of your lego-promocode is left on the way ap 55% discount.

Did not find previous lego-bricks? Fill the form anyway.

Name
Email
Telefonnummer