This site uses cookies and other tracking technologies to make possible your usage of the website, assist with navigation and your ability to provide feedback, analyse your use of our products and services, assist with our promotional and marketing efforts, and provide better user experience.

By using the website, you agree to our Datenschutzerklärung

Accept and continue

Report a bug

Cancel
1518 9
SEO Lesezeit 8 Minuten 6 September 2018

Geheime Berichte: Was sagt das SEO-Audit von
1 Mio. Websites aus?

Инсайты SEO-оптимизации на Запад: результат аудита 1 млн сайтов

Aleksey Danilin
Product Manager bei Serpstat
Serpstat wickelt das SEO-Audit der Seiten ab, bei dem mehr als 80 unterschiedliche Parameter verfolgt werden. Unser Service hat bereits 388 Mio. Seiten geprüft und in diesem Artikel teile ich Ergebnisse der Forschung von 1 Mio. Seiten in Bezug auf die häufigsten Fehler mit, die bei der Optimierung entstehen.

Außerdem berichte ich über Tools und nützliche Services, die man zur selbstständigen Websiteanalyse verwenden kann.
#1

Die häufigsten SEO-Fehler

Wie erwähnt wurde, haben wir eine Auswahl von 1 Mio. geprüften Seiten. Welche sind die häufigsten Fehler, die SEO-Experten bei der Optimierung begehen? Die Statistik der festgestellten Fehler zeigt, dass 53% von ihnen in der falschen Verwendung von Meta-Tags bestehen. Auf dem zweiten Platz in der Liste stehen die Fehler, die mit der Indexierung verbunden sind.
Bekomme einen schnellen Überblick und spare deine Zeit

Möchtest du persönliche Serpstat-Demonstration, die Testversion oder erfolgreiche Use-Cases bekommen? Sende eine Demo-Anfrage und unser Support-Team kontaktiert dich ;)
#2

Wie wird das Snippet gebildet?

Eine sehr interessante Frage, die immer diskutiert wird. Suchmaschinen ändern Prinzipien und Regeln der Generierung von Snippets in regelmäßigen Abständen. Aber wie sollte man die Optimierung-Maßnahmen vornehmen, ohne diese Tatsache zu wissen?

Um diese Zweifel zu lösen, benutze unsere Statistikdaten: in 44,69 % der Fälle verwendet Google für das Snippet den Description-Tag. Jedes dritte Snippet wird auf Basis von Textelementen der Seite gebildet. Der fünfte Teil der analysierten Snippets wird aus Description- und Body-Elementen kombiniert.
#3

Anzahl der Links auf der Seite

Nach den Angaben der Forschung enthalten Seiten durchschnittlich 166 interne und 7 externe Links. Im Vergleich zu externen liegt die Anzahl der internen Links im Normbereich. Natürlich hängen die Unterschiede von der Branche ab.
#4

Prüfung der grafischen Änderungen der Seite

Wenn du Änderungen der Darstellung verfolgen willst, benutze das Tool Visualping:

  • gib für die Prüfung die Adresse der Seite ein;
  • markiere den Bereich, den du analysieren willst;
  • lege den Zeitraum der Verfolgung fest. Der Service benachrichtigt dich über Veränderungen.
#5

Beschränkung der Indexierung

Für die Beschränkung der Indexierung kann man verschiedene Methoden nutzen, die in einer Anleitung von Google beschrieben werden. Unsere Studie zeigt, dass nur 3 % der untersuchten Seiten zur Einstellung der Indexierung X-Robots-Tag verwenden. Dabei ist diese Weise nicht nur für die Seiten, sondern auch für den Dateien-, Scripts- und Server-Ausschluss geeignet.
#6

Einstellung die Paginierung von Seiten

Eine der häufigsten Fragen, die bei der Webseitenoptimierung entsteht, ist mit der Paginierung verbunden. Ich rate, eine detaillierte Anleitung zur Optimierung durchzulesen. Empfehlenswert ist, Seiten mit der Paginierung von der Indexierung zu schließen oder Tags und rel="next" sowie canonical zu verwenden.
#7

Einfluss der Veränderungen auf den Website-Traffic

Wenn du einige Änderungen vorgenommen hast und verfolgen willst, welchen Einfluss sie verursacht haben, setze den Service GA Effect ein. Das Tool lässt dich die Traffic-Änderungen nach SEO-Maßnahmen auf der Website bewerten.
#8

Subdomains oder Verzeichnisse

Laut der Studienergebnisse verfügen 16 % der Ressourcen über Subdomains für regionale Versionen. Zu diesen Webseiten zählen Massenmedien, Verzeichnisse, Unternehmen, Aggregatoren und Landings "Dienstleistung - Stadt". Sonstige Seiten verwenden Verzeichnisse mit Ortsnamen.
#9

Traffic-Prognosen

Um zu prognostizieren, wie sich Änderungen auf die Website in Zukunft auswirken, verwende Distilled Forecaster. Das Tool ermöglicht es, Prognosen über diesen Zwischenraum zu erfassen. Wenn Parameter der Website über diese Grenze hinausgehen, solltest du nach den Ursachen dafür suchen.
#10

HTTPS und hreflang

Abgesehen davon, dass Google beharrlich empfiehlt, SSL zu verwenden, erfüllen diese Anforderung nur 46 % der Webseiten in der E-Commerce-Branche. Seid vorsichtig beim Herunterladen der Ressource durch ungeschützte Seiten. In diesem Fall tritt der Fehler "Mixed content" auf.

Setze auch den Tag hreflang richtig ein. Eine falsche Einstellung wird dazu führen, dass lokalisierte Versionen der Webseiten „zusammengeklebt" oder ohne Berücksichtigung der Regionen platziert werden. Lies in der Anleitung von Google, wie man dieses Attribut richtig verwendet.
#11

Ladezeit der Website

Bei einer Studie haben wir die Ladezeit der Mobil- und Desktopversionen der Webseiten in den USA und Europa vermessen. Die Ergebnisse sind in der Grafik dargestellt (onload): Das volle Laden der mobilen Version ist in Osteuropa langsamer als in anderen Ländern, was mit niedriger Anschluss-Geschwindigkeit verbunden ist.
Derzeit ist für Nutzer die Bequemlichkeit wichtiger als die Ladezeit. Der Nutzer muss genug Informationen bekommen, um die Interaktion mit der Seite zu starten. Seitenelemente und Scripts sollten zu sehen sein, was positiv die Konversion beeinflusst.
#12

AMP-Websites

Die Forschung hat auch überraschende Ergebnisse gezeigt: 8 % der Seiten verfügen über AMP (Accelerated Mobile Pages). Es wurde erwartet, dass diese Anzahl nicht mehr als 2 % erreicht.

Zu dieser Gruppe gehören Informationsseiten, Aggregatoren, Nachrichten- und Unterhaltungsportale sowie einzelne Onlineshops. Mit der Erstellung der AMP-Seiten hilft die Spezifikation:
#13

Prüfung der Webseiten auf Viren

Das Scannen der Seiten auf Gefahren, das bei der Untersuchung der Webseiten durchgeführt wurde, hat keine Angaben von Google bestätigt. Möglicherweise liegt es daran, dass analysierte Seiten gut bedient werden. Dadurch werden auftretende Probleme schnell gelöst.

Prüfe deine Website auf Malware, Phishing und andere Gefahren, dabei ist ein Service von Google hilfreich. Zur Prüfung der Modulsicherheit empfehle ich, Snyk zu verwenden.
Ich gehe auf einige Problemen ein, die mit der Analyse verbunden sind. Zum Abgang des erheblichen Teils des Reflinkspams, der bei der Einstellung von Google Analytics anfällt, verwende Paveai.com.
Zur Analyse der großen Datenbanken, die bei der Forschung gesammelt werden, ist das Tool Google Bigquery hilfreich.

Zusammenfassung

Ich ziehe das Fazit aus unserer Studie:
1
Der häufigste Fehler bei Webseiten ist das falsche Einsetzen von Meta-Tags. Den zweiten Platz belegen Indexierungs-Fehler.
2
Jedes dritte Snippet wird auf Basis von Seitentexten gebildet. Jedes fünfte wird von Suchmaschinen aus Description und Body-Elementen gemischt.
3
Seiten enthalten durchschnittlich 166 interne und 7 externe Links.
4
Nur 3 % der geprüften Seiten verwenden X-Robots-Tag zur Beschränkung der Indexierung.
5
16 % der Ressourcen verfügen über Subdomains für lokalisierte Versionen.
6
Nur 46 % der Webseiten in der E-Commerce-Branche verwenden SSL.
7
Es ist lohnenswert, die wahrgenommene, nicht die tatsächliche Ladezeit zu berücksichtigen.
8
8 % der Seiten haben AMP (Accelerated Mobile Pages).

Erfahre, wie du Serpstat mit bestmöglicher Effizienz verwendest

Möchtest du persönliche Produktdemonstration, die Testversion oder erfolgreiche Use-Cases bekommen?

Sende eine Anfrage und unser Support-Team kontaktiert dich ;)

Rate the article on a five-point scale

The article has already been rated by 0 people on average out of 5
Hast du einen Fehler gefunden? Markiere diesen und betätige Ctrl + Enter, um es uns mitzuteilen

Teile den Artikel in sozialen Netzwerken :)

Einloggen Registrieren

Вы исчерпали лимит запросов.

Or email
Забыли пароль?
Or email
Back To Login

Don’t worry! Just fill in your email and we’ll send over your password.

Are you sure?

Awesome!

To complete your registration you need to enter your phone number

Back

We sent confirmation code to your phone number

Your phone Resend code queriesLeft

smthWentWrong

contactSupport
telegramVerification telegramBotLink
Choose the project to view data on it

Persönliche Produktdemonstration

Serpstat hilft dir, noch mehr Zeit zu sparen! Bitte fülle das Formular vollständig aus — du wirst schnellstmöglich von einem unserer Produktspezialisten kontaktiert.

Persönliche Demonstration umfasst den Testzeitraum des Services, umfangreiche Anleitungen und Webinare, individuelle Beratung von Serpstat-Experten. Wir machen alles, damit du mit Serpstat zurechtkommst.

Name

Email

Telefonnummer

Wir freuen uns auf deine Kommentare

Upgrade your plan

Export is not available for your account. Please upgrade to Plan A or higher to get access to the tool. Learn more.

Sign Up Free

Спасибо, мы с вами свяжемся в ближайшее время

Invite
Просмотр Редактирование

E-mail
Message
Optional
E-mail
Message
Optional

У вас закончились лимиты

Вы достигли лимита на количество созданных проектов и больше не можете создавать новые проекты. Увеличьте лимиты или удалите существующие проекты.

Я хочу больше лимитов