This site uses cookies and other tracking technologies to make possible your usage of the website, assist with navigation and your ability to provide feedback, analyse your use of our products and services, assist with our promotional and marketing efforts, and provide better user experience.

By using the website, you agree to our Datenschutzerklärung

Accept and continue

Report a bug

Cancel
950 41
SEO Lesezeit 9 Minuten 26 April 2019

Als regionales Unternehmen im Internet gefunden werden – ein Einstieg in Local SEO

Als regionales Unternehmen im Internet gefunden werden – ein Einstieg in Local SEO

Tatjana Naß
SEO Consultant bei SEOPT e. K.
Du führst ein lokales Unternehmen und willst Kunden aus deiner Region gewinnen? Neben herkömmlichen Marketing-Methoden wird in diesem Fall die eigene Präsenz im Internet immer wichtiger – allerdings muss sie zunächst gefunden werden.
Bereits mit einigen grundlegenden Maßnahmen der Local SEO lässt sich die eigene Reichweite beispielsweise für die Kundenakquise erhöhen. In diesem Beitrag erfährst du, wobei es sich dabei überhaupt handelt und wie du die ersten Schritte bei der Optimierung absolvierst.

Suchmaschinenoptimierung: der Kampf um die obersten Plätze

AdWords, Social-Media-Kanäle, Unternehmenswebseiten sowie Affiliate-Links sind wichtige Teile der Internetwerbung, können allerdings einiges an Aufwand und Geld kosten. Umso enttäuschender ist es dann, wenn das eigene Unternehmen dennoch nicht gefunden wird – in diesem Fall kann SEO Abhilfe schaffen.

Dabei handelt es sich um die Suchmaschinenoptimierung oder englisch search engine optimization (SEO), deren Ziel es ist, Webseiten und deren Inhalte im Ranking der Suchmaschinen – hauptsächlich Google mit einen Marktanteil von über 85 Prozent bei der Desktop-Suche und über 98 Prozent im mobilen Bereich – auf die vorderen Plätze zu bringen.

Die bessere Platzierung erhöht dabei die Reichweite und Sichtbarkeit, wodurch letztendlich der eigene Umsatz gesteigert werden kann. Die Reihenfolge der Treffer hängt von einem Index ab, der verschiedene Bewertungskriterien nutzt. Neben einem Index für Bilder, Videos und Nachrichten gibt es zudem auch einen lokalen Suchindex.

Die lokale Suchmaschinenoptimierung als Chance

Local SEO macht sich den lokalen Suchindex zu Nutze, um Webseiten im regionalen Umfeld zu boosten. Egal, ob Friseur, Metzger, Klempner oder Arzt: Lokal agierende Unternehmen können bereits mit einigen wenigen Optimierungen ihre Internetpräsenz stärken und neue Kunden gewinnen – denn viele Menschen wenden sich zunächst an Google, wenn es um die Suche nach örtlichen Geschäften geht. Überlege schließlich einmal: Wann hast du das letzte Mal die Auskunft angerufen oder etwas in den „Gelben Seiten" nachgeschlagen?

Mehr zu Local SEO: Weiterführende Information zu der lokalen Suchmaschinenoptimierung neben diesem kleinen Einstieg findest du in diesem Beitrag.
Suchwort: Indoorspielplatz Köln

Rankingfaktoren und Praxistipps für Local SEO

Google ermittelt viele Faktoren, um ihre Suchergebnisse zu ranken und präsentieren – der genaue Algorithmus ist dabei übrigens nicht bekannt. Dazu gehören unter anderem Angaben auf der „Google My Business"-Seite, Nennungen auf externen Webseiten, Onpage-Signale auf der eigenen Homepage, externe Backlinks, Bewertungen des Unternehmens sowie Daten von sozialen Netzwerken, aus dem Nutzerverhalten und der personalisierten Suche.

Folgend einige Praxistipps, die du selbst als SEO-Einsteiger umsetzen kannst:
#1

Nähe zum gesuchten Standort bedenken

Der Standort, von dem die Suchanfrage gestellt wird, hat Einfluss auf die angezeigten lokalen Treffer auf den ersten Seiten von Google – dieser wird meist automatisch anhand unserer Smartphones oder unserer IP-Adresse ermittelt. Die Entfernung von dem eigenen Unternehmen zu den potenziellen Kunden ist daher ein wichtiger Faktor, der allerdings nicht optimiert werden kann, es sei denn, du ziehst mit deinem Geschäft um.

Grundsätzlich ist es für das Ranking umso besser, je näher du dich am Stadtzentrum befindest. Dort gibt es meist aber auch mehr Konkurrenz, was den Platzierungspusch aufwendiger gestalten kann. Bedenke jedoch, dass die genauen Vorteile von Local-SEO-Maßnahmen stark von der Region sowie der branchenspezifischen Situation und Zielgruppe abhängen. So sind die oberen Plätze bei den Google-Ergebnissen für einen Klempner in einem kleinen Ort vermutlich weniger umkämpft, als für einen Schönheitschirurg in Berlin.

In der Praxis ist die Wahl des Unternehmensstandortes daher in Bezug auf die lokale Suchmaschinenoptimierung kein garantierter Erfolgsfaktor. Wichtiger kann es sein, sich näher an einer bestimmten Zielgruppe zu befinden, die möglicherweise weiter weg wohnt, aber mehr Interesse an den eigenen Produkten oder Dienstleistungen hat.
#2

„NAP"-Informationen vereinheitlichen und checken

NAP bezeichnet im SEO-Bereich die Abkürzung für Name, Adress und Phone Number. Damit sind die grundlegenden Informationen deines Unternehmens gemeint, die für ein besseres Ranking überall identisch sein sollten – neben einer konsistenten Schreibweise solltest du auch die Telefonnummer möglichst im Normformat angeben.
Suchwort: Hans im Glück
Bekomme einen schnellen Überblick und spare deine Zeit

Möchtest du persönliche Serpstat-Demonstration, die Testversion oder erfolgreiche Use-Cases bekommen? Sende eine Demo-Anfrage und unser Support-Team kontaktiert dich ;)
#3

Die „Google My Business"-Seite

Sicher ist dir bei einer lokalen Suchanfrage schon einmal das Fenster mit einigen Geschäften aus deiner Umgebung rechts neben den Treffern aufgefallen. Damit dein Unternehmen dort auftauchen kann, musst du dich auf der Google My Business Seite eintragen – Google nutzt diese Information übrigens auch für Google Maps oder Google Street View.

Halte alle Angaben aktuell und gebe deinen Kunden wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, Anfahrt, Bewertungen und Co., damit sich diese ein erstes Bild von deinem Unternehmen machen können – ansprechende Bilder sind hier besonders nützlich, um einen guten Eindruck zu vermitteln.
Suchwort: Hans im Glück
Hinweis:
Achte bei der primären Kategorie deines Unternehmens darauf, die Unternehmensart und nicht die angebotenen Dienstleistungen oder Waren einzutragen. Für die Nutzung der „Google My Business"-Seite benötigst du übrigens nur einen Google-Account.
#4

Passende Keywords finden

Welche Wörter tippen deine potenziellen Kunden überhaupt in die Suchleiste, wenn sie auf der Suche nach deinem Angebot sind? Mit dem Google Keyword Planner kannst du nicht nur die passenden Keywords finden, sondern auch nützliche Worte und Wortgruppen ausfindig machen sowie Informationen zu Suchvolumen und Wettbewerb erhalten.

So können bereits kleinere Änderungen der Strategie bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung einen großen Effekt haben – beispielsweise wenn du in der Region wenig Konkurrenz hast.
 
#5

Die eigene Website optimieren

Mit den richtigen Schlüsselwörtern kannst du dann den Content auf deiner Unternehmensseite anpassen, um einen lokalen Bezug herzustellen. Hinzu kommen weitere technische Maßnahmen, die die eigene Internetpräsenz verbessern und sich auf das Ranking auswirken. Bei diesen Anpassungen spricht man auch von der Onpage-Optimierung.
Beispiele:
  • Keyword Kombination (Restaurant Bonn, Indoorspielplatz Köln, Hotel Aachen).

  • Title (Hans im Glück - Ihr Restaurant in Bonn).

  • Meta-Description (Restaurants in Bonn: Leckere Burger und Cocktails, frische Zutaten und hohe Qualität - Im HANS IM GLÜCK in Bonn findest Du Deine besonderen Moment).

  • Texte (Bringe den Lokalen Bezug in deine Texte mit ein).

Allumfassende SEO-Strategie für regionale Unternehmen

Neben diesen fünf Einsteigertipps gibt es viele weitere Möglichkeiten, um dein Lokal, deine Dienstleistung oder dein Geschäft einige Positionen beim Google-Ranking nach oben zu verschieben. Dazu gehören Bewertungen auf anderen Plattformen, gepflegte Social-Media-Kanäle und Geo-Tagging, die alle bei der lokalen Suchmaschinenoptimierung einfließen. Zudem können die „NAP"-Angaben auch bei Bing hinterlegt werden. Nicht vergessen: Firmendaten bei Apple-Maps angeben.

Achte auch darauf, deinen Inhalt für mobile Endgeräte nutzerfreundlich zu gestalten – denn heutzutage werden vier von fünf Suchanfragen mit regionalem Bezug von dem Smartphone aus getätigt.

Fazit: Local SEO lohnt sich auch für kleinere regionale Unternehmen

In der heutigen Zeit wird der Internetauftritt eines Unternehmens immer wichtiger, da viele Nutzer und Kunden nicht nur die Anschrift oder Telefonnummer eines Geschäftes benötigen, sondern sich im Netz auch ein Bild über das Unternehmen machen wollen.

Die Suchmaschinenoptimierung ist dabei nicht nur etwas für Großkonzerne mit großem Marketingbudget: Um das Ranking in den lokalen Suchergebnissen zu verbessern, können selbst kleinere Firmen und Selbstständige sich Local SEO zu Nutze machen, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen.

Mit diesem kleinen Einstieg kannst du beispielsweise selbst relevante Keywords mit Regionsbezug in deinen Inhalt einarbeiten oder nützliche Firmeninformationen bei den Suchmaschinen hinterlegen. Natürlich kannst du dich weiter in das Thema einlesen oder auch eine externe Marketing-Agentur beauftragen, um besser gefunden zu werden und somit mehr Umsatz zu machen.

Erfahre, wie du Serpstat mit bestmöglicher Effizienz verwendest

Möchtest du persönliche Produktdemonstration, die Testversion oder erfolgreiche Use-Cases bekommen?

Sende eine Anfrage und unser Support-Team kontaktiert dich ;)

Die Beiträge der Gastautoren können nicht mit der Meinung der Serpstat-Redaktion übereinstimmen.

Rate the article on a five-point scale

The article has already been rated by 1 people on average 4 out of 5
Hast du einen Fehler gefunden? Markiere diesen und betätige Ctrl + Enter, um es uns mitzuteilen

Teile den Artikel in sozialen Netzwerken :)

Einloggen Registrieren

Вы исчерпали лимит запросов.

Or email
Забыли пароль?
Or email
Back To Login

Don’t worry! Just fill in your email and we’ll send over your password.

Are you sure?

Awesome!

To complete your registration you need to enter your phone number

Back

We sent confirmation code to your phone number

Your phone Resend code queriesLeft

smthWentWrong

contactSupport
telegramVerification telegramBotLink
Choose the project to view data on it

Persönliche Produktdemonstration

Serpstat hilft dir, noch mehr Zeit zu sparen! Bitte fülle das Formular vollständig aus — du wirst schnellstmöglich von einem unserer Produktspezialisten kontaktiert.

Persönliche Demonstration umfasst den Testzeitraum des Services, umfangreiche Anleitungen und Webinare, individuelle Beratung von Serpstat-Experten. Wir machen alles, damit du mit Serpstat zurechtkommst.

Name

Email

Telefonnummer

Wir freuen uns auf deine Kommentare

Upgrade your plan

Export is not available for your account. Please upgrade to Plan A or higher to get access to the tool. Learn more.

Sign Up Free

Спасибо, мы с вами свяжемся в ближайшее время

Invite
Просмотр Редактирование

E-mail
Message
Optional
E-mail
Message
Optional

У вас закончились лимиты

Вы достигли лимита на количество созданных проектов и больше не можете создавать новые проекты. Увеличьте лимиты или удалите существующие проекты.

Я хочу больше лимитов